No icon

news

Czernohorszky/ Himmer zu Bildungsstandards: „Sehr ermutigende Ergebnisse!“

„Die heute veröffentlichten Ergebnisse der Bildungsstandards für Englisch in der 8. Schulstufe sind aus Wiener Sicht absolut ermutigend. Dass es in Wien trotz der größeren Herausforderungen, mit denen man als Großstadt konfrontiert ist, gelingt, österreichweite Spitzenergebnisse zu erzielen, zeigt vor allem, dass an unseren Schulen gut gearbeitet wird. Gratulation den Jugendlichen und ein großes Dankeschön den LehrerInnen!“ betonten heute Wiens Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bildungsdirektor Heinrich Himmer.  

Im Detail seien die Ergebnisse insofern bemerkenswert, als es gelungen sei, dass sehr gute Ergebnis der letzten BIST Englisch weiter zu verbessern und vor allem die „Risikogruppe“ massiv zu reduzieren.  

Die Zahlen zeigen auch, „dass die mitunter herausfordernde Vielfalt der Großstadt zugleich besonders günstige Voraussetzungen für den Erwerb von Fremdsprachen – in diesem Fall Englisch - bietet.“ Dass dies im Sinne von Internationalität einen zusätzlichen auch wirtschaftlichen Standortvorteil für Wien bedeutet, sei ebenfalls von nicht zu unterschätzender Bedeutung. 

„Mit den Ergebnissen der Bildungsstandards Englisch sind natürlich nicht alle anderen Herausforderungen der Bildungspolitik vom Tisch. Ergebnisse wie diese machen aber Mut. Sie bestärken uns und die Wiener PädagogInnen darin, weiter unsere ganze Kraft auf die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen in unseren Schulen zu konzentrieren“, so Czernohorszky und Himmer abschließend.

Comment As:

Comment (0)